Beiträge aus Print, TV, Radio und Online


Wir freuen uns, wenn Medien über uns berichten. Aber es müssen die richtigen sein.


 
Zukunftsalmanach 2015.JPG
 

FUTURZWEI - Zukunftsalmanach -  Buch aus dem Fischer Verlag

Samstag Rad gehört zu den "Geschichten vom guten Umgang mit der Welt". Das ehrt uns! Das etwa 500 Seiten starke Werk hat den Schwerpunkt MATERIAL und widmet sich der Wiederwendung von Dingen. Bei uns sind das vorwiegend Stahl und Aluminium.

Eine schöne Lektüre nicht nur für Menschen, die sich über Nachhaltigkeit schlau machen möchten. Leseprobe. 

2015

 

 
werde.png
 

Werde - Das Magazin von Weleda

Amlut Siegert hat den Text geschrieben und Barbara von Woellwarth hat das Foto gemacht. Hier der Beitrag.

Juni 2015

 

 
BankSpiegel.png
 

GLS Bank - Bank Spiegel - Kundenmagazin

Samstag Rad mit einem Portrait im Bank Spiegel, dem Kundenmagazin der GLS Bank, auf Seite 31. Das Thema des Heftes: Mobilität. Die genossenschaftliche Bank fördert ausschließlich nachhaltige und zukunftsfähige Geschäftsideen und Projekte.

19.12.2013

 

 
 

brand eins - Wirtschaftsmagazin

Wir haben es ins spannendste Wirtschaftsmagazin im deutschsprachigen Raum geschafft! Und sind stolz darauf. Der Beitrag von Alexander Krex mit der Überschrift "Der Fahrrad-Flüsterer" und einem Foto von Elias Hassos stießen auf großes Interesse. Vielen Dank an die Chefredaktion! 

01.10.2012

 

 
 

SAZbike

Die Bike-Branche setzt fast ausschließlich auf Neuteile. Dass ein Fahrrad-Magazin über Upcycling berichtete finden wir wegweisend.

11.03.2014

 

 
 

BR Fernsehen

"Aus Schrott mach Kunst" (6 Min.), ein Beitrag von Stephanie Reinke für WIR IN BAYERN. Hier klicken

25.06.2013

 

 
 

Magazin für Restkultur

Reste... und wie sinnvoll damit umgegangen werden kann. Darum geht es in dieses Magazin. Futurzwei stellt darin Samstag Rad vor.

12.01.2014

 

 
 

Süddeutsche Zeitung

Auf der 3. Radl & Fashion Show in München, veranstaltet von der Radlhauptstadt München und GreenCity, präsentierten etwa 30 Modedesigner aus München ihre neuen Kreationen in der schönen Muffathalle. Fahrräder von stilrad und Samstag Rad waren mit von der Partie. Unsere nostalgischen Räder passen sehr gut zu den ausgefallenen Dirndl Entwürfen von NOH NEE. Fotos darüber von Tobias Tschepe sind in unserer Galerie zu sehen.

26.09.2013

 

 
 

Futurzwei - Stiftung Zukunftsfähigkeit

Dana Giesecke hat eine Geschichte über Samstag Rad geschrieben mit dem Titel "Es ist alle Tage Samstag. Hier als lesbarer Text. Oder durch Klick auf das Foto links als Podcast vorgelesen von Cathrin Romeis. Seit März 2015 gibt es den Text auf Englisch - in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut

28.03.2013

 

 
 

ISPO Bike /// ISPO Brandnew - Messe

Wir waren unter den Finalisten in der Kategorie "Urban".

25. - 28.07.2013

 

 
 

Earnest & Algernon - Kulturmagazin für die Wirtschaft

Earnest & Algernon, das kunstvoll gemachte Kulturmagazin für einen erlesenen Kreis aus Wirtschaft und Politik, hat Samstag einige Seiten im Heft „Dream and Reality“ geschenkt. Zum Portrait von Samstag Rad hat Paul Huf Fotos von tollen Menschen auf Samstag-Fahrrädern gemacht. Zu finden unter "Manufaktur - Galerie".

31.10.2012 Heft 3

 

 
cover_size_PAGE_112013_website.jpg
 

PAGE - Das Magazin der Kreativbranche

Die PAGE stellt Kreative und Künstler mit ihren Fahrrädern vor. Ein kurzer Beitrag über Christopher Lewis.

Heft 11 2013 

 

 
 

Der Frager - Kreativer Blog

Manfred Zimmer stellt Fragen, die sich stellen. Er hat sie mir über Samstag Rad gestellt. Das Antworten hat Spaß gemacht. Es ist ein schöner ausführlicher Artikel daraus geworden.

11.02.2013

 

 
 

YES WE DO - Projekt

YES WE DO ist eine Initiative für nachhaltige Projekte der Agentur Mehrblick. Das kreative  Team mit Sitz in Wien realisiert Events und Projekte. Mit YES WE DO stellt Mehrblick im Jahr 2013 täglich eine außergewohnliche Idee vor. Samstag Rad war am

05.01.2013 dran.

 

 
 

ZEIT ONLINE "Velophil" - Blog

Hier geht es zum Beitrag.

28.11.2012